Coronavirus/COVID-19 – Aktuelle Entwicklungen und Maßnahmen (Update März 2022)

Sehr geehrte Kunden,

als Unternehmen tragen wir dafür Verantwortung, unsere Mitarbeiter zu schützen und unseren Kunden einen möglichst reibungslosen Service zu ermöglichen. Wir beobachten jede neue Entwicklung und passen unser Handeln täglich an. Wir folgen dem Rat von Experten und setzen vorbeugende Maßnahmen im Einklang mit den jeweiligen Regierungsrichtlinien um.

Wir können jedoch derzeit nicht mehr gewährleisten, dass alle Bestellungen zeitnah zugestellt werden (abhängig von Speditionen und Logistikdienstleistern).
Aktuelle Informationen unserer Hausspedition: https://www.rhenus-freightlogistics.de/corona-information/
Aktuelle Informationen unseres Paketdienstleisters: https://www.dhl.de/coronavirus

Weiterhin kann die Warenverfügbarkeit sich verringern (abhängig von Lieferketten bzw. Lieferanten) - Wir informieren Sie daher frühzeitig über eventuelle Engpässe: Derzeit entstehen bei diversen Lieferanten enorme Produktionsengpässe (insbesondere die asiatischen Lieferanten - zusätzlich zu den COVID-19 Verzögerungen). Weiterhin sind die Seetransporte aus Fernost überlastet und es kommt zu hohen Wartezeiten.

Wir überwachen jede neue Entwicklung und passen unsere Reaktion täglich an. Unser Fokus liegt darauf, die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter zu schützen und sicherzustellen, dass der Betrieb und die Belieferung unserer Kunden in dieser schwierigen Zeit so reibungslos wie möglich verlaufen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in dieser Zeit.

Ihr Zoo-Ollesch Team